Psychotherapie

Psychotherapie

Anders als in Beratungsgesprächen, in denen oft allgemeine Veränderungs- oder Lösungswünsche behandelt werden, geht es im psychotherapeutischen Gespräch um die Gesundheit der Seele.

Für meine psychotherapeutische Arbeit habe ich die Erlaubnis als Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Meine Arbeitsweise ist an Systemischen Konzepten und am personzentrierten Ansatz des amerikanischen Psychologen Carl Rogers orientiert. Nach seinem Verständnis steht im Mittelpunkt der Therapie die Person selbst und nicht ihr Problem.

Fragen nach persönlichen (vielleicht zurzeit verborgenen) Fähigkeiten und Ressourcen dienen dazu, die Entwicklung eigener Lösungen zu fördern.
Das therapeutische Gespräch ist dabei geprägt von positiver Wertschätzung und Achtung. Es ist vorurteilsfrei und versteht die Person auch im systemischen Kontext. Es ist in jeder Hinsicht transparent.

Was könnten Gründe für eine Psychotherapie sein?

Zum Beispiel

  • Gefühle von Traurigkeit, anders als Sie es sonst von sich kennen
  • Ängste ohne erkennbaren Grund
  • Ein Gefühl der „Gefühllosigkeit“
  • Alles wächst über den Kopf
  • Trennung oder Trauer

Die Art der therapeutischen Beziehung schafft den Rahmen, in dem Bewältigungsstrategien und Wachstumskräfte entdeckt werden können. In einem Erstgespräch finden wir heraus, ob Sie bei mir mit Ihrem Anliegen gut aufgehoben sind.

Regelmäßige Weiterbildung und Arbeit unter professioneller Supervision sind für mich selbstverständlich, nicht nur aus Verantwortungsbewusstsein, sondern vor allem aus Begeisterung und Freude an meinem Beruf.

Interesse
an einem
kostenfreien Vorgespräch?
Gerne. Rufen Sie mich an.

0761 / 282 75 82

Methodenvielfalt