Lerncoaching und Prüfungscoaching

Lern- und Prüfungscoaching

Lebenslanges Lernen …
Bewusst oder unbewusst füllen wir unser inneres „Kompetenzzentrum“ im Grunde täglich mit neuen Informationen auf und denken meistens gar nicht darüber nach, wie wir das eigentlich machen. Auch das Lernen selbst kann man lernen! Aber wie? Eine Analyse des individuellen Lernverhaltens kann zeigen, wo die persönlichen Stärken und Fähigkeiten liegen.

Wenn in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium Motivation und Begeisterung zusammenkommen, läuft es oft wie von selbst und Lernen kann richtig Spaß machen!

Doch was ist, wenn durch zu viel Ehrgeiz oder „Aufschieberei“ (gerne auch mal als Prokrastination bezeichnet) Druck entsteht?

Wenn man sich Ziele gesetzt und viel vorgenommen hat, kann es sein, dass man irgendwann an einen Punkt kommt, an dem scheinbar nichts mehr geht …

  • Die Prüfung rückt immer näher
  • Die Hausarbeit muss endlich abgegeben werden
  • Der Kopf ist scheinbar leer, obwohl man fleißig gelernt hat und man fühlt sich womöglich einfach überfordert …

Selbstzweifel, Überforderungsgefühle und Stress kommen auf. Und man wünscht sich wieder mehr Ruhe im Kopf und weniger Angst zu haben.

Coaching kann in solchen Situationen ganz gezielt helfen, wieder Boden unter die Füße zu bekommen.

Mit gestärkter Selbstwahrnehmung und einer guten Strategie werden die eigenen Fähigkeiten wieder verfügbar. Dann kann mit dem Gefühl, wieder handlungsfähig zu sein, auch eventueller Prüfungsangst effektiv entgegengewirkt werden.

Interesse
an einem
kostenfreien Vorgespräch?
Gerne. Rufen Sie mich an.

0761 / 282 75 82

Methodenvielfalt